Belastung der Umwelt Schadstoffmessungen in Karlsfeld

An der Münchner Straße in Karlsfeld wird die Stickstoffbelastung gemessen. Ein Jahr lang sollen Geräte des Bayerischen Landesamt für Umwelt dort die Daten erheben und zwar genau an derselben Stelle wie vor fünf Jahren. 2013 hatten Messungen ergeben, dass der Jahresmittelwert für Stickstoff 54 Mikrogramm pro Kubikmeter beträgt und damit der europäische Grenzwert, der bei 40 Mikrogramm liegt, überschritten wurde. Die Gemeinde Karlsfeld hat nun seit März vergangenen Jahres das Tempolimit von 60 auf 50 Stundenkilometer reduziert. Man hofft, dass sich dies positiv auf die Messungen auswirkt. Festgehalten wird übrigens auch, wie die tägliche Verkehrsstärke und die Geschwindigkeiten sind, unterschieden nach Pkws und Lastern.