bedeckt München 22°

Badeseen im Landkreis:Warmes, sauberes Wasser

Auch wenn der Sommer derzeit wieder eine ordentliche Verschnaufpause eingelegt hat, die warmen Tage kommen wieder. Das jedenfalls kündigen die Meteorologen an. Das bedeutet: Der Badespaß in einer der Seen des Landkreises ist für dieses Jahr noch nicht vorbei. Das Gesundheitsamt Dachau hat vor eineinhalb Wochen Proben am Karlsfelder See genommen und das Wasser analysiert. Es ist bakteriologisch einwandfrei, so das Ergebnis des Labors. Gleiches gilt auch für Heiglweiher, Hexensee, den Stadtweiher Dachau-Süd, Birkensee, Neuhimmelreicher See, Bergkirchener See, Eisolzrieder See, Ebertshausener See, Waldschwaigsee, Mückensee und den Obergrashof See. Bei diesen wurden die Proben bereits Anfang August genommen. Die Wassertemperatur liegt laut Gesundheitsamt übrigens bei 22 Grad - also angenehm warm. Weitere Infos stehen unter www.landratsamt-dachau.de/eu-badegewaesser.

  • Themen in diesem Artikel: