bedeckt München
vgwortpixel

Aus dem Polizeibericht:Sturzbetrunken gegen anderes Auto geprallt

Schwer betrunken hat ein 72-jähriger Dachauer am Dienstag einen beachtlichen Schaden angerichtet. Verletzt wurde zum Glück niemand. Laut Polizei hatte der Mann sich trotz seines Zustands ans Steuer seines Wagens gesetzt. Gegen 21 Uhr fuhr er die Frühlingsstraße in Dachau entlang, als ihm ein 40-jähriger Dachauer entgegenkam. Als beide Fahrzeuge auf nahezu gleicher Höhe waren, zog der 72-Jährige seinen Wagen nach links, fuhr in den Gegenverkehr und prallte mit dem Auto des 40-Jährigen zusammen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten bemerkten den schweren Alkoholgeruch sofort. Der 72-Jährige musste blasen. Mehr als zwei Promille zeigte der Test an. Die Beamten stellten sofort den Führerschein des Seniors sicher und schicken ihn zur Blutentnahme. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt 8000 Euro, so die Polizei.