bedeckt München
vgwortpixel

Aus dem Polizeibericht:Abgestelltes Auto fängt Feuer

Ein geparktes Auto hat am Montagvormittag gegen 9.30 Uhr in Pfaffenhofen zu Brennen angefangen und damit einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, stellte ein 42-Jähriger sein Fahrzeug nach der Heimfahrt zuhause ab. Wenig später bemerkte er, dass Rauch aus dem Motorraum des Autos quoll. Er versuchte, den Brand noch selbst zu löschen. Doch letztlich mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr Pfaffenhofen anrücken, die das Feuer sofort in den Griff bekamen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei circa 1000 Euro.