Altomünster:Startschuss für Bürgerbeteiligung

Am Sonntag, 17. Oktober, fällt der Startschuss für das große Bürgerbeteiligungsprojekt zur Zukunft des Hauptorts Altomünsters und des Ortsteils Stumpfenbach. Die Maßnahme ist mit dem Kürzel "ISEK" verbunden. Es steht für "Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept" und wird die Kommune im kommenden Jahr und darüber hinaus beschäftigen. Das Projekt stellt sich auf dem Kirchweihmarkt mit einem Stand vor, Repräsentanten der Marktgemeinde und des Münchner Stadtplanungsbüros Dragomir stehen für Fragen zur Verfügung.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB