bedeckt München 28°

Corona-Tests:Zwei Mitarbeiter in Münchner Schlachtbetrieb infiziert

Wegen Corona-Ausbrüchen in deutschen Schlachthöfen wurden nun auch in München entsprechende Betriebe überprüft. Dabei wurden zwei Mitarbeiter positiv auf Sars-CoV-2 getestet, meldete die Stadt am Montag. Das Referat für Gesundheit und Umwelt hatte beim Personal der beiden großen Schlachtbetriebe auf dem Viehhofgelände Testungen durchführen lassen. Von 69 Tests bei der Schweineschlachtung seien zwei positiv gewesen. Die betroffenen Mitarbeiter hätten ihren Wohnsitz im Umland und seien dort isoliert worden. Sie und ihre Kontaktpersonen würden nun von den dortigen Gesundheitsämtern betreut, teilte die Stadt München mit.

© SZ vom 26.05.2020 / tbs
Pfeile in München als Wegweiser in der Corona-Krise, 2020

Coronavirus in München
:Aktuelle Meldungen und Informationen

Das Coronavirus bringt für die Münchner einige Einschränkungen mit sich. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Artikel, der fortlaufend aktualisiert wird.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite