bedeckt München 25°

Corona-Infektionen:Inzidenz bleibt auf niedrigem Niveau

Die Sieben-Tage-Inzidenz in München hat sich auf niedrigem Niveau stabilisiert und ist weiterhin deutlich von der 35er-Marke entfernt. Derzeit liegt der Wert bei 18,7, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Bisher haben sich 43,5 Prozent der Münchner gegen das Coronavirus impfen lassen, mehr als die Hälfte davon hat bereits zwei Impfungen erhalten (23,4 Prozent). Auch die Reproduktionszahl macht Hoffnung: Sie liegt bei 0,69. Rechnerisch stecken also 100 Infizierte in München 69 weitere an, die Zahl der an Corona Erkrankten sinkt somit.

© SZ vom 11.06.2021 / imei
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB