Bundestagswahl 2017:Diese Politiker haben Münchens Wahlkreise zuletzt im Bundestag vertreten

Zum Ende der laufenden Legislatur blicken wir zurück: Wer hat wie oft abgestimmt, wer hat wie viel nebenher verdient? Was waren ihre Themen und Anliegen?

Von Pia Ratzesberger

1 / 12

Bundestag

Quelle: dpa

Es sind meist die gleichen Gesichter, auf die sich in Berlin die Kameras richten und die abends in der Tagesschau zu sehen sind. Diese Politiker sind dann kaum zu erkennen, von einem Pulk aus Pressesprechern, Journalisten und Tontechnikern abgeschirmt. Doch sieht man sich um, stehen da immer auch die anderen, deren Gesichter außerhalb ihres Wahlkreises vielleicht kaum einer kennt, deren Arbeit aber genauso bedeutend ist.

Im Bundestag sitzen 630 Abgeordnete, 13 von ihnen kamen in der vergangenen Wahlperiode aus München, von diesen 13 kandidierten elf in Münchner Wahlkreisen. Unter ihnen finden sich die Repräsentanten, Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer von der CSU etwa, oder Anton Hofreiter, der Fraktionsvorsitzende der Grünen. Da sind aber auch die Abgeordneten, die im Hintergrund den Betrieb im Bundestag am Laufen halten, wie Doris Wagner von den Grünen, die im Verteidigungsausschuss an der Zukunft der Bundeswehr arbeitet. Oder Wolfgang Stefinger von der CSU, der sich bemüht, dass die deutsche Wirtschaft im digitalen Wandel mithält.

Manche treten nun nicht mehr an, andere wollen wieder einziehen in den Bundestag. Zum Ende der laufenden Legislatur blicken wir noch einmal zurück: Wer hat wie oft abgestimmt, wer hat wie viel nebenher verdient? Was waren ihre Themen und Anliegen?

2 / 12

Florian Post, SPD

-

Quelle: Robert Haas

Das große Thema von Florian Post (im Bild mit Münchens Ex-OB Christian Ude) sind die erneuerbaren Energien,er setzte sich auch für den Schutz von Mietern ein - und merkte selbst, wie stark sich Gesetz und Alltag manchmal unterscheiden. Nachdem er für das Bestellerprinzip gestimmt hatte, verlangte eine Maklerin von ihm dennoch Provision.

Ist heute 36 Jahre alt Tritt an in München-Nord​ Damals gewählt mit 31,4 Prozent Ist von Beruf Diplom-Kaufmann War diesmal zum ersten Mal dabei Will jetzt wieder rein Hat abgestimmt 115 von 120 Mal Hat Reden gehalten 12 Mal Sprach darin viel über Erneuerbare Energien und Stromnetze Bester Ort in München "Der Chinesische Turm, vor allem in den Abendstunden"

3 / 12

Doris Wagner, Die Grünen

-

Quelle: Robert Haas

Doris Wagner kritisierte, dass die Bundeswehr überfordert sei, der Verteidigungsministerin warf sie "Konzeptlosigkeit" vor und brachte zuletzt zum Beispiel einen Antrag ein, in dem sie weniger Rüstungsexporte forderte. Neben der Sicherheitspolitik kümmert sie sich auch um Demografie, als Sprecherin der Fraktion.

Ist heute 54 Jahre alt Tritt an in München-Nord Damals gewählt mit 10,3 Prozent Ist von Beruf Dolmetscherin und Textilbetriebswirtin War diesmal zum ersten Mal dabei Will jetzt wieder rein Hat abgestimmt 112 von 120 Mal Hat Reden gehalten 20 Mal Sprach darin viel über die Bundeswehr und deren Einsätze Bester Ort in München "Der Petuelpark. Viele kleine lauschige Ecken"

4 / 12

Johannes Singhammer, CSU

-

Quelle: Robert Haas

Singhammer (rechts, im Bild mit Verkehrsminister Alexander Dobrindt) ist Vizepräsident des Bundestags, er war Mitverfasser eines Leitkultur-Papiers und sprach von "werthaltigem Patriotismus", den man nicht "den Falschen überlassen" solle. Nachdem die Ehe für alle beschlossen war, riet er der Bayerischen Staatsregierung, dagegen zu klagen.

Ist heute 64 Jahre alt Trat an in München-Nord Damals gewählt mit 43,2 Prozent Ist von Beruf Jurist War diesmal zum sechsten Mal dabei Will jetzt nicht mehr rein Hat abgestimmt 118 von 120 Mal Hat Reden gehalten 3 Mal Sprach darin viel über Sterbebegleitung Hat nebenbei verdient zwischen 14 000 und 30 000 Euro brutto Bester Ort in Berlin "Das Brandenburger Tor"

5 / 12

Dieter Janecek, Die Grünen

-

Quelle: STEFAN_KAMINSKI

Dieter Janecek stellte an die Bundesregierung Anfragen zur Marktmacht von Google und zum Fahrdienst Uber, er ist wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion und streitet besonders gerne für mehr Räder auf den Straßen und saubere Luft in den Städten.

Ist heute 41 Jahre alt Tritt an in München West-Mitte Damals gewählt mit 13,1 Prozent Ist von Beruf Politologe War diesmal zum ersten Mal dabei Will jetzt wieder rein Hat abgestimmt 110 von 120 Mal Hat Reden gehalten 25 Mal Sprach darin viel über digitalen Wandel Hat nebenbei verdient zwischen 7000 und 15 000 Euro brutto Bester Ort in Berlin "Wedding, Mischung aus ehemaliger Arbeiterhochburg, Multikulti und Hipster-Milieu"

6 / 12

Hans-Peter Uhl, CSU

Hans-Peter Uhl bei einem CSU-Wahlkampf- Event in München, 2009

Quelle: Stephan Rumpf

Hans-Peter Uhl, früher einmal Chef des Kreisverwaltungsreferats, ist Justiziar der CDU/CSU-Fraktion. Er warnte vor einer Diskriminierung von Lobbyisten und verfasste das Sicherheitspapier mit, in dem die CSU bewaffnete Ordnungshüter in Münchner Bussen forderte.

Ist heute 73 Jahre alt Trat an in München West-Mitte Damals gewählt mit 42,6 Prozent Ist von Beruf Rechtsanwalt War diesmal zum fünften Mal dabei Will jetzt nicht mehr rein Hat abgestimmt 106 von 120 Mal Hat Reden gehalten 26 Mal Sprach darin viel über Sicherheit Hat nebenbei verdient zwischen 440 000 und 771 500 Euro brutto Bester Ort in München "Auf der Gerner Brücke nach Sonnenaufgang"

7 / 12

Peter Gauweiler, CSU

-

Quelle: Claus Schunk

Peter Gauweiler war stellvertretender Vorsitzender der CSU und legte seine Ämter aus Protest gegen die Euro-Rettungspolitik nieder. Er war für hohe Nebenverdienste und klare Worte bekannt. Eines von vielen Zitaten: "Die meisten Politiker sind wie Marshmallows - wackelweich."

Ist heute 68 Jahre alt Trat an in München Süd Damals gewählt mit 43,4 Prozent Ist von Beruf Jurist War diesmal zum vierten Mal dabei Will jetzt nicht mehr rein und hatte sein Mandat schon 2015 niedergelegt Hat abgestimmt 16 von 46 Mal* (Stand zum Austritt 2015) Hat Reden gehalten zweimal* Sprach darin viel über Außenpolitik Hat nebenbei verdient zwischen 1,8 und 2,5 Millionen Euro brutto

8 / 12

Nicole Gohlke, Die Linke

Nicole Gohlke, Die Linke, spricht in der Echardinger Einkehr, Bad-Kreuther-Straße 8

Quelle: Florian Peljak

Nicole Gohlke kämpft besonders für Uni-Städte, zum einen für bezahlbare Wohnungen, zum anderen für fair bezahlte Stellen - sie ist hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion. Der Bundestag hob ihre Immunität einmal auf, weil sie auf einer Demo eine PKK-Fahne schwenkte.

Ist heute 41 Jahre alt Tritt an in München Süd Damals gewählt mit 3,9 Prozent Ist von Beruf Kommunikationswissenschaftlerin War diesmal zum zweiten Mal dabei Will jetzt wieder rein Hat abgestimmt 82 von 120 Mal Hat Reden gehalten 24 Mal Sprach darin viel über Arbeitsverträge in der Wissenschaft Bester Ort in Berlin "Das Tempelhofer Feld"

9 / 12

Florian Hahn, CSU

-

Quelle: Claus Schunk

Florian Hahn ist außenpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe, sprach sich 2015 für eine "effektive" Grenzkontrolle aus, auch Zäune dürften kein Tabu sein. Kritik an seinen Nebenverdiensten wies er zurück.

Ist heute 43 Jahre alt Tritt an in München Land Damals gewählt mit 52,5 Prozent Ist von Beruf Elektro-Marketing-Fachwirt War diesmal zum zweiten Mal dabei Will jetzt wieder rein Hat abgestimmt 114 von 120 Mal Hat Reden gehalten 40 Mal Sprach darin viel über Bundeswehreinsätze und die transatlantischen Beziehungen Hat nebenbei verdient zwischen 22 000 und 45 000 Euro brutto Bester Ort in Berlin "Der Reichstag"

10 / 12

Anton Hofreiter, Die Grünen

Grünen-Bundesparteitag

Quelle: dpa

Anton Hofreiter ist Vorsitzender der grünen Bundestagsfraktion. Er ist gegen Massentierhaltung, setzte sich für eine Zwangsgebühr auf Plastiktüten ein und verurteilte die vom Bundestag beschlossene Pkw-Maut - die sei nicht vereinbar mit Europarecht und ein "Bürokratiemonster".

Ist heute 47 Jahre alt ​Tritt an in München Land Damals gewählt mit 11,1 Prozent Ist von Beruf Diplom-Biologe War diesmal zum dritten Mal dabei Will jetzt wieder rein Hat abgestimmt 107 von 120 Mal Hat Reden gehalten 40 Mal Sprach darin viel über Klimaschutz und Landwirtschaft Bester Ort in Berlin "Der Botanische Garten"

11 / 12

Claudia Tausend, SPD

Claudia Tausend bei Dreikönigstreffen der SPD München, 2015

Quelle: Stephan Rumpf

Claudia Tausend ist stellvertretende Sprecherin ihrer Partei für Europafragen, außerdem sind auch ihr die bezahlbaren Mieten ein Anliegen - ginge es nach ihr, sollten auf städtischen Grundstücken in München in Zukunft nur noch Mietwohnungen gebaut werden.

Ist heute 53 Jahre alt ​Tritt an in München Ost Damals gewählt mit 28,7 Prozent Ist von Beruf Diplom-Geografin War diesmal zum ersten Mal dabei Will jetzt wieder rein Hat abgestimmt 118 von 120 Mal Hat Reden gehalten 5 Mal Sprach darin viel über Wohnen und Handel Bester Ort in München "Unverwechselbar bleibt der Viktualienmarkt"

12 / 12

Wolfgang Stefinger, CSU

-

Quelle: Stephan Rumpf

Wolfgang Stefinger sitzt im Ausschuss für Bildung, er arbeitete an einem Antrag zur Industrie 4.0 mit, die intelligente Vernetzung sei bedeutend für die Wirtschaft. Spott allerdings brachte ihm ein Wahlplakat ein, auf dem er "schöne Ferien" wünschte.

Ist heute 32 Jahre alt Tritt an in München Ost Damals gewählt mit 44,7 Prozent Ist von Beruf Diplom-Betriebswirt War diesmal zum ersten Mal dabei Will jetzt wieder rein Hat abgestimmt 116 von 120 Mal Hat Reden gehalten 15 Mal Sprach darin viel über Bildung Bester Ort in Berlin "Die Spree mit den vielen Strandcafés. Da könnte sich München etwas abschauen."

© SZ vom 07.09.17/bhi
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema