"Ich betrauere den Tod des mutigen Mannes und fühle mit seinen Angehörigen. Dennoch: Auch die brutalen Täter sind Opfer unserer zunehmend brutalen Gesellschaft."

Frau Übelhör aus Solln bewahrt die Briefe auf,welche von Passanten am Sollner Bahnhof abgelegt wurden.

Bild: sz.se3 11. Juli 2010, 14:342010-07-11 14:34:28 © SZ vom 10.7.2010/beka/sonn