bedeckt München 29°

Bogenhausen:Betrunkene Jugendliche greifen Polizistin an

Zwei alkoholisierte Jugendliche haben am Freitagabend an der U-Bahn-Station Prinzregentenplatz in Bogenhausen eine Polizistin in zivil geschubst und getreten. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte die Beamtin zuvor verhindert, dass die beiden gemeinsam mit zwei weiteren Jugendlichen über die Absperrung am Ende des Bahnsteigs kletterten, um in den U-Bahn-Tunnel zu gelangen. Die 40-jährige Polizistin, die auf dem Weg nach Hause war, hatte die Jugendlichen demnach auch dazu aufgefordert, einen Mund-Nasen-Schutz aufzusetzen. Eine 19-jährige Münchnerin aus der Gruppe beleidigte daraufhin zunächst die Polizistin und wollte dann mit einer U-Bahn davonfahren. Als die Beamtin das unterband, wurde sie von ihr und einem 19-Jährigen aus der Gruppe angegriffen. Ein Atemtest bei den zwei Jugendlichen ergab deutlich mehr als ein Promille Alkohol. Die beiden wurden unter anderem wegen Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt.

© SZ vom 03.05.2021 / wet
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB