bedeckt München 21°

Bildstrecke:Firmenlauf 2007 in München

Alle Jahre wieder: Der Firmenlauf in München. Rund 24.000 Freizeitsportler haben dieses Jahr wieder mitgemacht. Und wir von sueddeutsche.de waren als rasende Reporte dabei. Hier die besten Bilder.

28 Bilder

Firmenlauf

Quelle: SZ

1 / 28

Alle Jahre wieder: Der Firmenlauf in München. Rund 24.000 Freizeitsportler haben dieses Jahr wieder mitgemacht. Und wir von sueddeutsche.de waren als rasende Reporte dabei. Hier die besten Bilder.

Fotos: sueddeutsche.de

Firmenlauf 2007 in München

Quelle: SZ

2 / 28

Die Kulisse des Olympiastadions als Start und Ziel war schon sehr beeindruckend....

-

Quelle: SZ

3 / 28

...fast kam man sich wie ein echter Profi vor...

-

Quelle: SZ

4 / 28

Vor dem Start war erstmal kollektives Warten angesagt.

-

Quelle: SZ

5 / 28

Rund 24.000 Teilnehmer gingen an den Start.

-

Quelle: SZ

6 / 28

Viele nutzten die Zeit, um sich zu dehnen.

-

Quelle: SZ

7 / 28

Dabei konnte man die unterschiedlichesten Übungen sehen. Für die Beine...

-

Quelle: SZ

8 / 28

...oder für die Arme und den Rücken. Fragt sich bloß, ob man diese Partien vor einem Lauf überhaupt dehnen muss...

-

Quelle: SZ

9 / 28

Na ja, seitliches Streching ist auf alle Fälle gut.

Firmenlauf 2007

Quelle: SZ

10 / 28

Manche Teilnehmer gingen in verrückter Kleidung an den Start...

-

Quelle: SZ

11 / 28

Ob man in so einem Outfit laufen kann?

-

Quelle: SZ

12 / 28

...die meisten Läufer hatten aber einfach nur einheitliche T-Shirts mit dem Firmenlogo an...

-

Quelle: SZ

13 / 28

...dabei waren die unterschiedlichesten Farben zu sehen...

-

Quelle: SZ

14 / 28

Und dann gings endlich los...

-

Quelle: SZ

15 / 28

...im ersten Block starteten die schnellen Läufer...

-

Quelle: SZ

16 / 28

...besonders anfangs herrschte ein ziemliches Gedränge auf der Piste...

-

Quelle: SZ

17 / 28

...später lockerte sich das auf...

-

Quelle: SZ

18 / 28

Manche waren fast zu schnell für die Kamera...

-

Quelle: SZ

19 / 28

Leider kippten bei der schwülen Hitze auch viele Teilnehmer um und mussten am Rand der Piste von Rettungskräften versorgt werden.

-

Quelle: SZ

20 / 28

Einige Läufer hatten ihre Fans mitgebracht...

-

Quelle: SZ

21 / 28

...manche legten sich dafür so richtig ins Zeug...

-

Quelle: SZ

22 / 28

Auch kleine Zuschauer waren gekommen.

-

Quelle: SZ

23 / 28

Die Runde des Firmenlaufs ging um das gesamte Olympiagelände.

-

Quelle: SZ

24 / 28

Das Ambiente war fantastisch.

-

Quelle: SZ

25 / 28

Von welcher Firma diese beiden Herren wohl sind?

-

Quelle: SZ

26 / 28

Manche Zuschauer hatten sich einen Platz auf einer der Brücken gesichert.

-

Quelle: SZ

27 / 28

Und dann das Ziel! Einlauf war durch das große Marathontor - obwohl wir nur 6,75 Kilometer absolviert hatten.

-

Quelle: SZ

28 / 28

Als es dämmerte waren dann auch die letzten Läufer im Stadion angekommen.

Zur SZ-Startseite