"Kein Recht auf Nazi-Propaganda" - Die Münchner haben sich gewehrt. (dpa)

2. Juli 2009, 14:422009-07-02 14:42:55 ©