Bildstrecke20 Promis, die ein Fest bereichern

München ist berühmt für seine Biergärten und das Oktoberfest, den FC Bayern und das Wunderstadion von Fröttmaning, die Pinakotheken, die Maximilianstraße, die Staatsoper und die Szenelokale im Glockenbachviertel. Unsere Kulissenstadt feiert gern Partys, bei denen sich die unvergleichliche Bussigesellschaft immer wieder von neuem versammelt. Wir stellen die wichtigsten Figuren vor, die auf keiner Vernissage oder Premierenfeier fehlen dürfen. Damit Sie wissen, wen Sie das nächste Mal unbedingt einladen müssen. Text: Christian Mayer Fotos: AP, ddp, dpa, Reuters, SZ.

Giulia Siegel Tochter des bekannten Schlagerproduzenten Ralph Siegel. Die 32-Jährige versorgt die Magazine regelmäßig mit Schlagzeilen und macht als Ex-Model, Ex-Clubchefin und Ex-Moderatorin immer eine gute Figur. Tanzt gelegentlich als Squaw verkleidet Cancan auf Indianerfesten befreundeter Designer, besucht kostenlos jede Premiere und mag sportliche Männer. Kann etwas launisch sein. Ist aber meist eine Stimmungskanone, die selbst Platten auflegt, wenn der DJ versagt.

2. Juli 2009, 14:442009-07-02 14:44:09 ©