bedeckt München 32°

Bildergalerie:Monaco Franze, der ewige Stenz

Am14. Juni vor zehn Jahren ist Helmut Fischer gestorben, der Monaco Franze aber wird ewig als Stenz durch München streunen. Eine Revue der unvergesslichen Momente.

10 Bilder

Helmut Fischer, Monaco Franze

Quelle: SZ

1 / 10

Der ewige Stenz: In Schwabing sitzt noch immer eine Statue, die an den Monaco Franze erinnern soll.

Foto: Lennart Preiss/ddp

Helmut Fischer, Monaco Franze

Quelle: SZ

2 / 10

Das war er, der Monaco Franze, mit diesem Blick, dem seine Frau Anette von Soettingen immer wieder erlag.

Foto: dpa

Helmut Fischer, Monaco Franze

Quelle: SZ

3 / 10

Hier ein Ausschnitt aus Folge 5, "Der Herr der sieben Meere", mit Spatzl Ruth-Maria Kubitschek und der Perle Irmgard, verkörpert von Erni Singerl.

Foto: oh

Helmut Fischer, Monaco Franze

Quelle: SZ

4 / 10

Hier mit Karl Obermayr als Manni Kopfeck, seinem Kumpan, mit dem er immer wieder Dinger dreht, aus denen er nur schwer wieder herauskommt.

Foto: BR/ddp

Helmut Fischer, Monaco Franze

Quelle: SZ

5 / 10

Auch als Tatort-Kommissar Lenz feierte Fischer Erfolge, hier in der Folge "Schicki-Micki", (Buch Herbert Riehl-Heyse, Regie Hans-Reinhard Müller).

Foto: WDR

Helmut Fischer, Monaco Franze

Quelle: SZ

6 / 10

Helmut Fischer in Begleitung von Lilli Lottofee, dargestellt von Senta Berger, die auf dem Münchner Filmball den Stars auf den Pelz, um sich mit ihnen fotografieren zu lassen.

Foto: ZDF

Helmut Fischer, Monaco Franze

Quelle: SZ

7 / 10

Sein Motto "A bisserl was geht immer" wurde zum geflügelten Wort.

Foto: AP

Helmut Fischer, Monaco Franze

Quelle: SZ

8 / 10

Und dann war es vorbei: Am 19. Juni 1997 bahnt sich Fischers Filmpartnerin in Monaco Franze, Ruth-Maria Kubitschek, am Münchner Nordfriedhof einen Weg zur Trauerfeier in der Aussegnungshalle.

Foto: AP

Helmut Fischer, Monaco Franze

Quelle: SZ

9 / 10

Vergessen ist der ewige Stenz fast zehn Jahre nach seinem Tod noch lange nicht: Auf dem Corso Leopold sprach Utta Fischer, die Witwe von Helmut Fischer bei der Kultnacht Monaco Franze auf dem Streetlife-Festival in der Münchner Leopoldstrasse und im Bayerischen Fernsehen.

Foto: Stephan Rumpf

Helmut Fischer, Monaco Franze

Quelle: SZ

10 / 10

Helmut Fischer starb am 14. Juni 1997 in Riedering im Chiemgau an Krebs.

Foto: AP

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB