bedeckt München

Polizei München:Friedhofsdieb nach zehn Jahren gefasst

Der Bogenhausener Friedhof in München.

(Foto: Stefan Rumpf)

Der Mann beklaute ältere Frauen und hob mit ihren EC-Karten Geld ab. Mit der Beute bestritt er seinen Lebensunterhalt.

Seit 2008 war der Mann mit seiner Masche aktiv: Auf Friedhöfen im Münchner Osten, etwa dem Ostfriedhof, hat ein 48-jähriger Münchner Handtaschen von älteren Frauen geklaut, während die mit der Grabpflege beschäftigt waren.

Weil er mit den entwendeten EC-Karten Geld abhob, wurde der Mann durch Überwachungsvideos letztlich überführt und nach einer Friedhofsüberwachung am Donnerstag festgenommen. Der Mann gestand und sagte aus, mit dem erbeuteten hohen fünfstelligen Geldbetrag seinen Lebensunterhalt bestritten zu haben.

© SZ vom 27.08.2018 / cro

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite