Berg am Laim Orgelmusik einmal anders

In der Konzertreihe "klang.positiv" zeigt sich das Instrument Orgel von einer anderen Seite. Denn die Münchner Organistin Sabine Lichtner hat für den Abend am Sonntag, 10. Februar, in der Offenbarungskirche, Schildensteinstraße 17, ein außergewöhnliches Programm zusammengestellt, das die Orgel musikalisch von einer sehr temperamentvollen Seite zeigt. Orgelmusik aus mehreren Jahrhunderten ist zu hören. So zum Beispiel Werke von Torelli, Bartok, Streabbog und Willscher. Alle Stücke eint eine rhythmische und schwungvolle Kraft. Sabine Lichtner ist seit mehr als 20 Jahren im Raum München als Organistin tätig. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.