bedeckt München

Berg am Laim:Kinderfestival abgesagt

Rund 5000 kleine und große Gäste haben beim Kinder- und Jugendfestival im Werksviertel, an dem sich etwa 140 Organisationen, Vereine, Initiativen und Stiftungen mit einem breiten Programm und viel Information beteiligen, im vergangenen Jahr ihren Spaß gehabt. Heuer muss das für den 4. Oktober geplante JuKi allerdings ausfallen. Vor allem bei einem Kinderfest könnten Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen nur schwer eingehalten werden, begründen die Veranstalter ihre Absage.

© SZ vom 03.08.2020 / son

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite