bedeckt München 19°

Berg am Laim:Auftakt im Echardinger Park

Fitnessprogramm startet nächsten Mittwoch am Volleyballnetz

Auch wenn das seit 1. Mai 2017 in Berg am Laim laufende Projekt "(M)ein Stadtteil bewegt sich" dieses Jahr eigentlich hätte enden sollen, haben sich aufgrund der sehr positiven Resonanz alle beteiligten Vereine und Einrichtungen in Berg am Laim entschlossen, die Aktivitäten weiter fortzusetzen. Denn unverbindlich eine Sportart ausprobieren - das hat so gut funktioniert, dass in diesem Jahr erstmals der ESV München Ost die Organisation zusammen mit der TSG München und unter finanzieller Unterstützung des Bezirksausschusses Berg am Laim übernommen hat. In die Saison starten Veranstalter und alle Sportfreunde am kommenden Mittwoch, 9. Juni. Wer sich im Freien bewegen möchte, findet dann jeden Mittwoch um 18.30 und um 19.15 Uhr im Echardinger Park attraktive Angebote - kostenlos und ohne Anmeldung. Qi Gong, Capoeira, Bewegungskünste, Ganzkörper-Workout und Zumba stehen im Juni auf dem Programm.

Von 18.30 Uhr an sind für Qi Gong lediglich ein Handtuch oder eine Matte erforderlich, außerdem gibt es Capoeira, einen brasilianischen Kampftanz, und Bewegungskünste. Von 19.15 bis 20 Uhr gibt es dann einen Ganzkörper-Workout und Zumba. Auch für Juli, August und September sind immer Mittwoch in den zwei Abschnitten 18.30 bis 19.15 und 19.15 bis 20 Uhr Angebote geplant. Alles findet unter den aktuell geltenden Corona-Richtlinien und unter konsequenter Einhaltung der Hygienemaßnahmen statt. Treffpunkt ist das Volleyballnetz im Echardinger Park. Bei Regen fallen die Veranstaltungen aus.

© SZ vom 07.06.2021 / tek
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB