Beliebte Studienfächer an LMU und TU – Wissenschaftliche Grundlagen des Sports

Auch, wenn es das Bild von der Hochschulsportanlage der TU am Olympiapark anders suggerieren mag: Der Studiengang "Wissenschaftliche Grundlagen des Sports" fokussiert sich mehr auf die theoretisch-naturwissenschaftlichen Aspekte des Sports als auf das tatsächliche Betreiben von verschiedenen Sportarten. Es werden wissenschaftliche Methoden, Diagnostik sowie der Bewegungsapparat und seine Funktionen gelehrt. Damit können die Studenten später beispielsweise im Sportmanagement, der Sportkommunikation (Journalismus, Öffentlichkeitsarbeit) oder ähnlichen Feldern arbeiten. Erstsemester in diesem Jahr und damit auf Platz 8: 310.

Bild: Catherina Hess 17. Oktober 2012, 10:502012-10-17 10:50:08 © Süddeutsche.de/most/dayk/spnn