Outdoormode:Kleidung wie eine gute Freundin

Outdoormode: Schneidermeisterin Barbara Heinze in ihrem Ladenatelier.

Schneidermeisterin Barbara Heinze in ihrem Ladenatelier.

(Foto: Stephan Rumpf)

Barbara Heinze entwirft und schneidert Sachen für Menschen, die so wie sie gerne draußen aktiv sind. Und sie repariert auch. Für Funktionsjacken hat sie einen besonderen Tipp.

Von Sabine Buchwald

Barbara Heinze ist ein Naturmensch. Sie arbeitet zwar mitten in der Stadt, aber auf ihrer Webseite sieht man die Schneidermeisterin als sportliche Outdoor-Frau. In einem kurzen Promofilm klettert sie Boulderwände hoch und schwebt auf Tourenski durch eine Schneelandschaft. Ein paar Klicks weiter sieht man sie auf einem Foto in lockeren, hüfthohen Jeans, einem Trägertop, die langen Haare zusammengebunden, vor steinigem Hintergrund. Vielleicht durchquert sie eine Kiesgrube, das ausgetrocknete Isarbett oder einen Canyon am anderen Ende der Welt? Wo auch immer. Barbara Heinze ist dort, wo sie sich am liebsten aufhält, wie sie selbst sagt: unter freiem Himmel.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusDesign
:"Mit weißen Turnschuhen. Massenhaft. Das ist wie Herdenvieh"

Die Designerin Susanne Wiebe über die Trends der Münchner, den Horror des Lässiglooks und wie man sich günstig gut kleiden kann.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: