B3 Ben Award:Auszeichnung für Game "Eurydike"

Die Künstlerin Evelyn Hriberšek ist für ihr Real-Life-Game "Eurydike" mit dem "B3 Ben Award" für die beste "VR/AR/MR Experience" ausgezeichnet worden. Der Preis wird im Zusammenhang mit der "B3 Biennale" des bewegten Bildes in Frankfurt vergeben. Um die neun Haupt- und Nachwuchspreise konkurrieren Künstler, die sich besonders innovativ mit neuen Erzähltechniken auseinandersetzen. "Eurydike" - ein Spiel, bei dem in Schutzanzug und mit VR-Brille Grenzerfahrungen gemacht werden (SZ vom 24. September) - lobte die Jury als ein hybrides Gesamtkunstwerk "vor dem Puls der Zeit". Zu den Ausgezeichneten gehören auch Anne Imhof und William Dafoe. Das crossmediale Bewegtbild-Festival dauert noch bis zum 18. Oktober.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB