bedeckt München 21°

Auszeichnung:Karl-Valentin-Orden für Til Schweiger

Der Schauspieler und Regisseur Til Schweiger wird heute mit dem Karl-Valentin-Orden ausgezeichnet. Der Orden wird von der Münchner Faschingsgesellschaft Narrhalla für eine besonders humorvolle oder hintergründige Äußerung verliehen.

Der Schauspieler und Regisseur Til Schweiger wird heute im Bayerischen Hof in München mit dem Karl-Valentin-Orden ausgezeichnet. Die Laudatio hält Schweigers Film- und Fernsehkollege Heiner Lauterbach. Der Orden wird jedes Jahr von der Münchner Faschingsgesellschaft Narrhalla für eine besonders humorvolle oder hintergründige Bemerkung, Rede oder Handlung "im Sinne von Karl Valentin" verliehen.

Die aus vergoldetem Sterlingsilber gefertigte Auszeichnung zeigt den legendären Humoristen Valentin auf einem Fahrrad. Vergangenes Jahr wurden die Profi-Boxer Vitali und Wladimir Klitschko mit dem Orden geehrt.

Schweiger zählt zu den prominentesten deutschen Film- und Fernsehschauspielern. Darüber hinaus arbeitet er als Regisseur, Produzent, Drehbuchautor und Synchronsprecher. Am 10. März debütiert Schweiger in der ARD als neuer Hamburger "Tatort"-Ermittler Nick Tschiller.

© dpa/wolf

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite