Auszeichnung:Eindrucksvolles Psychogramm

Minjae Lee und Lea Vajda erhalten den Förderpreis für junge Kunst des Kunstclub13 .

Minjae Lee und Lea Vajda haben den Förderpreis für junge Kunst des Kunstclub13 in Kooperation mit der Platform gewonnen. Beide erhalten jeweils 3000 Euro. Charlotte Giacobbi erhält den Publikumspreis, der mit 1000 Euro dotiert ist. Der "künstlerische Reifegrad", mit der Lea Vajda Alltagsobjekte oder Archivmaterial in raumgreifende installative Arbeiten überführt, überzeugte die Jury. Bei Minjae Lee lobte sie, dass es ihm gelinge, "ein eindrucksvolles Psychogramm einer von Ängsten gequälten Gesellschaft zu entwerfen". Am 19. Mai wird Minjae Lee mit einer Live-Performance durch seine Ausstellung in der Platform, Kistlerhofstraße 70, führen. Die Ausstellung aller Nominierten ist bis 10. Juni zu sehen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB