Ausstellung im Amerika HausWas ein Rockstar und ein Affe gemeinsam haben

Erkennen Sie, welcher Rockstar sich hier gemalt hat? Das Amerika Haus zeigt derzeit Selbstporträts von Musikern wie Jim Morrison oder Udo Lindenberg - und manche davon sind durchaus überraschend. Eine Auswahl.

Erkennen Sie, welcher Rockstar sich hier gemalt hat? Das Amerika Haus zeigt derzeit Selbstporträts von Musikern wie Jim Morrison oder Udo Lindenberg - und manche davon sind durchaus überraschend. Eine Auswahl.

Seit zehn Jahren gibt es das Hard Rock Cafe München am Platzl gegenüber vom Hofbräuhaus. Zum Jubiläum wurden die ganz Großen eingeflogen. Die Ausstellung "The Art of Hard Rock" zeigt noch bis zum 5. April im Amerika Haus Kunstwerke von 42 Stars, die Geschichte geschrieben haben. Die Werke wurden zum Teil von den Rockstars selbst angefertigt und gehören zu einer Sammlung der Gastro-Kette. Das Hard Rock Cafe besitzt mehr als 70.000 solcher Erinnerungsstücke. Eines davon ist das Werk von Ringo Starr, der sich selbst offenbar immer noch als Sternchen sieht - und das, obwohl der in diesem Jahr 72 Jahre alt wird.

Bild: Hard Rock International 9. März 2012, 13:322012-03-09 13:32:34 © Süddeutsche.de/Rani Nguyen /afis