bedeckt München

Ausstellung:Die Farbe der Stadt

(Foto: Kai Ulrich Liedtke (oh))

Blick hinter die Fassaden: Kai Ulrich Liedtke zeigt seine Bilder im Bürgerpark Oberföhring

Hat der Künstler an einem regnerischen Tag einfach in einem Café gesessen und durch verwaschene Scheiben nach draußen gesehen? Ein bisschen wirkt es so, wenn man das Bild "Beleuchtung" (Foto) betrachtet. Ein grauer, doch transparenter Schleier legt sich über Autos, Häuser, Schaufenster und Landschaft. Nur die Lichter heben sich hervor, geben dem Bild Kontrast und Struktur. Und sie verleihen ihm eine gewisse Magie. Denn die Farbe lenkt den Blick auch auf das Unscheinbare. "Umgebungen" nennt Kai Ulrich Liedtke seine Ausstellung, in der ungewöhnliche Sichtweisen auf das urbane Leben in den Focus gerückt sind. Als Architekt blickt er mit seinen Arbeiten hinter die Fassaden und entdeckt das Kleine im Großen, das Schöne im Alltäglichen. Und stets sucht er nach dem Außergewöhnlichen. Zu sehen sind seine Öl-und Aquarell-Bilder im Bürgerpark Oberföhring, Oberföhriger Straße 158, im Haus eins. Öffnungszeiten bis Sonntag, 18. Oktober, täglich von 16 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Aber Wartezeiten sind wegen Corona-Hygienemaßnahmen möglich. Es ist außerdem ein Mund-Nase-Schutz zu tragen.

© SZ vom 13.10.2020 / ole
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema