Ausgerastet Obdachloser verletzt zwei Polizisten

Ein 27-jähriger Mann hat am Dienstag zwei Polizisten verletzt. Passanten hatten den Obdachlosen bewusstlos in der Paul-Heyse-Unterführung gefunden. Als der Rettungswagen eingetroffen war, kam der Mann zu Bewusstsein und wehrte sich gegen eine weitere Untersuchung. Eine hinzugerufene Polizistin erlitt einen Nasenbeinbruch, ihr Kollege wurde in die Genitalien getreten. Der Mann wurde wegen Körperverletzung und Angriff auf Vollstreckungsbeamte verhaftet.