Robinson's Bar

Wie ist es da?

Laut, voll, lustig. Die kleine, schwarzgestrichene Bar ist mit feinen Spirituosen bestückt, aus denen verhängnisvolle Longdrinks werden. Einen Namen hat die Bar eigentlich nicht, manche nennen sie Robinson's Bar nach ihrem Besitzer, andere Cornelius 14 nach der Straße oder einfach nur die 14. Die Hälfte des Publikums quillt meist auf die Straße heraus, besonders im Sommer.

Wer geht hin?

Leute, die ihr neuestes Hipsteroutfit ausführen möchten, Frauen mit Bloggerknoten, Männer mit Holzfällerbart.

Wo ist es noch so?

Ein ähnliches Feeling verströmt die Wedding Chapel, was am gleichen Besitzer liegen könnte. Unweit davon, in der Schnellen Liebe, ist es ähnlich klein und voll.

Bild: oh 27. April 2019, 15:322019-04-27 15:32:55 © SZ.de/infu/amm