bedeckt München

Augsburg:Lisa Frühbeis stellt ihre Comics vor

Zwei Jahre lang hat Lisa Frühbeis ihre feministische Comic-Kolumne "Busengewunder" im Tagesspiegel veröffentlicht, 30 dieser witzigen Episoden erschienen 2020 im Carlsen Verlag als Buch - mit großer Resonanz. Frühbeis ist mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden, etwa mit dem Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur. Am Donnerstag, 26. November, um 19.30 Uhr stellt die Autorin ihre Comics in einer moderierten Lesung in Augsburg vor. Das Gespräch wird online übertragen, abzurufen unter www.friedensstadt-augsburg.de.

© SZ vom 26.11.2020 / pop
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema