bedeckt München 27°

Aufnahme:Zeppelinhalle auf der Denkmalliste

Die Zeppelinhalle an der Hofmannstraße in Obersendling ist in die bayerische Denkmalliste aufgenommen worden. In dem signifikanten Bauwerk mit seiner filigranen Innenausstattung, das an alte Werfthallen für Luftfahrzeuge erinnert, befindet sich unter anderem die Städtische Fachschule für Farbe und Gestaltung. Der Stadtrat muss zur Aufnahme in die Denkmalliste noch seine Stellungnahme abgeben. Die Zustimmung gilt als sicher. Mit Beifall hat bereits der örtliche Bezirksausschuss die Nachricht von der Aufwertung des Gebäudes zum Industriedenkmal quittiert. "Damit ist eine alte Forderung des Bezirksausschusses erfüllt", sagte BA-Vorsitzender Ludwig Weidinger (CSU). Das Gremium hofft darauf, den gewerblich geprägten Bereich um die Zeppelinhalle über kurz oder lang in ein attraktives Zentrum für Obersendling verwandeln zu können.

© SZ vom 10.08.2018 / wol

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite