bedeckt München 16°

Aubing:Unfall im Tunnel

Auf einen im Stau stehenden Lkw mit Anhänger ist am Freitagvormittag ein 39-jähriger Lkw-Fahrer im Aubinger Tunnel aufgefahren. Der Mann wurde in seiner Fahrerkabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mittelschwer verletzt in eine Klinik gebracht, teilt die Verkehrspolizei mit. Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten mussten die Fahrspuren in Richtung München für gut zwei Stunden gesperrt und der Verkehr an der Ausfahrt Germering ausgeleitet werden.

© SZ vom 19.09.2020 / son

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite