bedeckt München 13°

Aubing:Überholverbot in der Limesunterführung

Aubings Lokalpolitiker sorgen sich um die Sicherheit von Radlern, die die Unterführung an der Limesstraße durchqueren. Wiederholt haben sie riskante Überholmanöver von Autofahrern im Tunnel beobachtet - die Gefährdung der Fahrradfahrer und des Gegenverkehrs inklusive. Aus diesem Grund fordern sie jetzt ein "Überholverbot von einspurigen Fahrzeugen", sprich Fahrrädern, Rollern und Motorrädern, in der Limesunterführung. Und weil es enge Unterführungen auch an anderen Stellen in der Stadt gibt, sollte diese Anordnung als Pilotprojekt umgesetzt werden.

© SZ vom 10.09.2020 / eda

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite