bedeckt München
vgwortpixel

Aubing:Schmalere Straße

Die Bergsonstraße ist auf Höhe der Noderstraße eine breite Trasse. Zwei Fahrspuren in jede Richtung, dazu auf der Südseite eine mit weißen Strichen abmarkierte Fläche. Von Autofahrern wird diese Strecke in der Nähe des S-Bahnhofs Langwied wie eine Stadtautobahn wahrgenommen - entsprechend schwer tun sich Anlieger aus den angrenzenden Wohngebieten, die Bergsonstraße an dieser Ecke zu überqueren. Dabei gilt auf diesem Straßenabschnitt Tempo 50.

Einige Nachbarn fordern angesichts der Situation, die Trasse zurückzubauen. Die südlichste Fahrspur könnte nach ihren Vorstellungen ebenso wie die Sperrfläche begrünt werden. "In punkto Verkehrsaufkommen", sind die Anwohner überzeugt, "sollte dies völlig ausreichen", dieser Bereich der Bergsonstraße sei ohnehin "völlig überdimensioniert".

Aubings Lokalpolitiker haben die Bitte nun an die Stadtverwaltung weitergeleitet. In ihrem Schreiben verweisen sie auf die eigens für solche Entsiegelungszwecke vorgesehene Freiraum-Pauschale des Baureferats.