bedeckt München 12°
vgwortpixel

Aubing:Informationstage für neue FOS

Fachoberschule startet im Herbst am Standort Bergsonstraße

In München öffnet vom kommenden Schuljahr an eine neue Fachoberschule (FOS). Die Bildungseinrichtung an der Bergsonstraße 109 wird den Namen FOS München West tragen. Dort war bisher die Zweigstelle der in der Orleansstraße ansässigen Fachoberschule/Berufsoberschule Technik beheimatet. Nun erhält die Zweigstelle eine eigene Schulleitung. "An der neuen Schule werden wir die Fachrichtungen Technik und Wirtschaft anbieten", erklärt der bisherige Schulleiter beider Standorte, Werner Maul. Denn eine Neugründung unterstütze das Bildungsministerium nur, wenn mindestens zwei Fachbereiche angeboten werden. So wolle Maul der Techniktradition der Schule treu bleiben und diese um einen neuen Aspekt erweitern. Im technischen Zweig rechnet Maul mit bis zu 120 Schülern für das kommende Schuljahr. In der Wirtschaftssparte erwartet er rund 100 Schüler. Am Samstag, 2. Februar, informiert der Schulleiter Interessierte im Schulgebäude Orleansstraße 44 von 9.30 bis 13 Uhr über die Neugründung. Eine weitere Möglichkeit für Auskünfte bietet ein Informationsabend am Mittwoch, 6. Februar, in den Räumen der neuen Schule von 18 bis 20 Uhr. Anmeldungen für das kommende Schuljahr nehmen beide Bildungseinrichtungen vom 18. Februar bis zum 1. März entgegen. Anschließend kann Schulleiter Werner Maul Prognosen über die Anzahl der Schüler und das Interesse an den einzelnen Zweigen geben. "Dann weiß ich auch, wie viele Lehrer ich am neuen Standort einstellen muss", sagt Maul mit Blick auf die künftige Schülerzahl.