Erste Aubinger Ehrenamtsmesse:Freiwillige gesucht

Helfen tut gut. Mehr als 30 Millionen Menschen, 40 Prozent der Bevölkerung, üben in Deutschland ein Ehrenamt aus. Sie trainieren Kinder und Jugendliche im Sportverein, betreuen Geflüchtete, arbeiten bei der Freiwilligen Feuerwehr, kümmern sich um alte Menschen. Ohne diese Helfer würden viele Bereiche der Gesellschaft nicht funktionieren. Bei der ersten Aubinger Ehrenamtsmesse am Samstag, 7. Mai, sind engagierte Bürger eingeladen, ihre Talente zu entdecken und zu erleben, wie attraktiv freiwilliges Engagement sein kann. 15 Initiativen, Vereine, soziale Einrichtungen und Institutionen stellen sich an diesem Tag von 10 bis 14 Uhr in den Räumen der Adventskirche an der Limesstraße 85 vor. Fachkräfte der Caritas geben um 11 und 13 Uhr Tipps, wie man sich einbringen kann und informieren über Formalien wie etwa Versicherungen. Für gute Stimmung sorgen die AdvenTeens mit einer Kostprobe aus ihrem Musical "Nehemia".

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB