bedeckt München 22°

Au/Haidhausen:Telefonische Hilfsangebote

Das Alten- und Servicezentrum (ASZ) an der Balanstraße will die Seniorinnen und Senioren in der Au und Haidhausen nicht alleine lassen. "Zögern Sie nicht, uns anzurufen", fordern die Mitarbeiter. Das Team sei trotz der temporären Corona-Schließung zu erreichen, wenn jemand Unterstützung brauche oder einfach nur reden wolle. Das gelte auch für die präventiven Hausbesuche, die allerdings derzeit nur telefonisch möglich seien. Das ASZ könne aber weiterhin bei der Vermittlung von Einkaufshilfen oder Essen auf Rädern helfen, ebenso wie zum Beispiel bei Fragen zur Pflege oder der finanziellen Situation. Die Gesprächen seien unverbindlich, kostenfrei und würden vertraulich behandelt. Das Team ist montags bis donnerstags von 9 Uhr bis 16.30 Uhr sowie freitags zwischen 10 und 12 Uhr telefonisch unter 45 87 40 29 zu erreichen. Außerdem per Mail an asz-au@caritasmuenchen.de.

© SZ vom 13.05.2020 / kors

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite