bedeckt München 27°

Polizei:Großeinsatz auf Industriegebiet in Aschheim

Polizeieinsatz in Aschheim mit SEK und weiträumiger Absperrung.

(Foto: Claus Schunk)

Ein Mitarbeiter eines Hotels will dort eine bewaffnete Person gesehen haben. Die Polizei durchsuchte das Gelände, konnte aber niemanden finden.

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Montagnachmittag im Industriegebiet der Gemeinde Aschheim nach einem Mann mit einer Waffe gefahndet. Ein Mitarbeiter eines Hotels hatte gemeldet, er sei vor dem Haus einem Mann begegnet, der in der einen Hand eine Schusswaffe trug und in der anderen eine Maske. Die Polizei sperrte das Gelände weiträumig ab und durchsuchte das Gebäude, konnte aber bis zum Abend niemanden finden. Per Twitter teilte sie mit, es bestehe "keine konkrete Gefährdung für die Bevölkerung". Insgesamt waren etwa 130 Beamte im Einsatz - neben allen verfügbaren Streifen im Umfeld Einheiten der Einsatzhundertschaften, Spezialeinsatzkommandos und Hubschrauber. Gegen 19.30 Uhr wurden die wesentlichen polizeilichen Maßnahmen beendet.