Anti-Atomkraft-Demo in München"Abschalten! Abschalten!"

Hitzig ging es bei der Anti-Atomkraft-Demo in München zu: Mehrere tausend Menschen forderten den Ausstieg aus der Atomenergie - und die sofortige Abwahl von Kanzlerin Merkel.

Mehrere tausend Menschen haben in München gegen Atomkraft demonstriert. Von einer Kundgebung am Stachus zogen sie weiter zur Eon-Zentrale und zur Staatskanzlei.

Nach der Atomkatastrophe in Japan gingen die Münchner für die Abschaltung der deutschen Atomkraftwerke auf die Straße.

Bild: Beate Wild 15. März 2011, 00:532011-03-15 00:53:56 © sueddeutsche.de