Anselm Bilgri:Ex-Benediktinermönch heiratet kirchlich

Anselm Bilgri: Anselm Bilgri und sein Ehemann Markus Achter (links) lassen sich im Oktober kirchlich trauen.

Anselm Bilgri und sein Ehemann Markus Achter (links) lassen sich im Oktober kirchlich trauen.

(Foto: Robert Haas)

Nach der standesamtlichen Trauung im März 2021 geben sich Anselm Bilgri und sein Mann Markus Achter nun das Ja-Wort am Altar.

Von Sabine Buchwald

Nach ihrer standesamtlichen Trauung im März 2021 werden der ehemalige Benediktiner-Mönch Anselm Bilgri und sein Mann Markus Achter nun kirchlich heiraten. Die Hochzeit wird am Samstag, 8. Oktober, in St. Willibrord an der Blumenstraße stattfinden. Für ihn sei eine kirchliche Trauung sehr wichtig, er habe sich das immer gewünscht, sagt Bilgri, 68. Sein Mann Markus, 41, mache das gerne mit, freue sich aber vor allem auf die Feierlichkeiten danach. Die mussten nach dem Standesamt im März 2021 wegen Corona ausfallen. Die beiden wurden in der Mandlstraße von Oberbürgermeister Dieter Reiter getraut. Die Altkatholische Kirche, der Bilgri inzwischen angehört, hat auf der Bistumssynode 2021 beschlossen, dass auch homosexuelle Paare heiraten dürfen. Bilgri ist seit einigen Monaten ehrenamtlicher Priester in St. Willibrord und hält dort Gottesdienste. Er gilt als scharfer Kritiker der katholischen Kirche, spricht sich immer wieder öffentlich gegen den Zwangszölibat und für mehr Rechte Homosexueller aus. Vor mehr als 40 Jahren wurde Bilgri vom späteren Papst Joseph Ratzinger zum Priester geweiht und war jahrelang Prior des Klosters Andechs. Er hatte Ende 2020 bekannt gegeben, aus der römisch-katholischen Kirche aus- und zu den liberaleren Altkatholiken übergetreten zu sein. Bilgri ist seit einigen Monaten ehrenamtlicher Priester in St. Willibrord und hält dort Gottesdienste.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB