Altstadt:Impfbus am St.-Jakobs-Platz

Einen Festakt der Israelitischen Kultusgemeinde München besuchen und gleichzeitig eine Corona-Impfung erhalten, ist am Sonntag, 25. Juli, möglich. Denn der Impfbus der Stadt macht von 13 bis 17 Uhr Halt am St.-Jakobs-Platz/Sebastiansplatz. Dort können sich alle Volljährigen mit einem mRNA- oder Vektor-Impfstoff immunisieren lassen. Die Auswahl ist frei. Auch Zweitimpfungen sind möglich, sofern der zeitliche Abstand zur Erstimpfung eingehalten worden ist. Ein Ausweis ist mitzubringen. Ein Termin ist nicht notwendig, jedoch beschleunigt eine Registrierung unter www.impfzentren.bayern den Ablauf an Ort und Stelle.

© SZ vom 24.07.2021 / lehr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB