bedeckt München

Altstadt:Hinsetzen auch im Winter

Mit den Pflanztrögen verschwinden in der Regel von Oktober an auch die Gitter-Stühle in der Fußgängerzone. Was aber, wenn man sich als älterer Mensch auch an schönen Wintertagen hinsetzen will - zum Ausruhen oder einfach nur zum Schauen? Den Wunsch, in der Fußgängerzone doch Sitzmöglichkeiten zu belassen, äußerte Hans-Gerd Angele vom Seniorenbeirat München. "Die Stühle kommen erst im April wieder hin, das ist eine lange Zeit", sagte er. Die Fußgängerzone sei lang, nirgendwo könnten sich ältere Bürgerinnen und Bürger sowie Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen hinsetzen. Der Bezirksausschuss Altstadt-Lehel gibt den Wunsch an die Stadtverwaltung weiter.

© SZ vom 24.10.2020 / ole

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite