bedeckt München 11°

Altstadt:Flutlicht mit Blende für Bellevue di Monaco

Die Sozialgenossenschaft Bellevue di Monaco kann sich freuen. Denn für die Beleuchtung ihres integrativen Bolzplatzes wird sie vom Bezirksausschuss Altstadt-Lehel einen Zuschuss in Höhe von 6420,83 Euro erhalten. Der Antrag fand im Gremium ein einstimmiges Votum. Wie Markus Stadler (Grüne), Unterausschussvorsitzender für Kultur, Soziales, Gastronomie und Budget, begründet, würde kein Flutlicht installiert, sondern eine "verblendete Beleuchtung", die nur den Platz erhellen kann, nicht aber alles andere drum herum. Unter der Woche dürfe von 14 bis 20 Uhr, am Wochenende dann von 10 bis 16 Uhr gespielt werden. Für den Platz seien maximal 20 Personen zugelassen. Die Betreuung vor Ort würde, so Stadler weiter, durch "Bunt kickt gut" gewährleistet.

© SZ vom 02.01.2021 / ole
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema