Altstadt:Die Tracht, ein ewiges Theater

Kultur, Tradition und Heimat zum Anziehen: Die Tracht gehört zu Bayern wie Bier und Brezn. Am Mittwoch, 6. April, findet im Alten Rathaussaal am Marienplatz 15 ein musikalisch-literarischer Abend mit Erstaunlichem und Skurrilem zum Trachtengewand statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Die Tracht - ein ewiges Theater!". Es treten unter anderem die Geschwister Schabmair und das Weilheimer Holzbläsertrio auf. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr; der Eintritt kostet 27 Euro.

© SZ vom 05.04.2016 / obe
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB