bedeckt München 22°
vgwortpixel

Altstadt:Auftrag und Realität der Rundfunkanstalten

Aus unterschiedlichen politischen Milieus heraus wird immer wieder Kritik am System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geäußert. Das Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt deshalb zur Veranstaltung "Wie bildet sich Freiheit? Auftrag und Realität öffentlich-rechlichter Medien". Berthold Seliger spricht in seinem Vortrag an diesem Dienstag, 21. Januar, von 19 Uhr an in der Evangelischen Stadtakademie an der Herzog-Wilhelm-Straße 24 über den Qualitätsauftrag öffentlich-rechtlicher Anstalten. Er will damit den Populisten eine aufgeklärtere Bevölkerung entgegensetzen. Im Anschluss wird unter anderem mit Rundfunkvertretern wie Thomas Hinrichs, Informationsdirektor des Bayerischen Rundfunks, diskutiert. Es ist die letzte Veranstaltung der Reihe "Born to be free".

© SZ vom 21.01.2020 / saje
Zur SZ-Startseite