bedeckt München 20°

Altstadt:Anwohner beklagen "trostloses Grau"

Grüne Ecken für die Betonwüste - das fordert die Rathaus-CSU für die Sendlinger Straße ein. In einem Antrag an Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) regen die Stadträte Richard Quaas, Johann Sauerer und CSU-Fraktionschef Manuel Pretzl an, die Fußgängerzone zügig gestalterisch aufzuwerten. Als Sofortmaßnahme schlagen sie Blumentröge vor, weitere Begrünungsmöglichkeiten wollen sie genutzt, mehr Sitzgelegenheiten geschaffen wissen. Die wichtige Fußgängerzone gleiche derzeit einer Betonwüste. Anwohner und Gewerbetreibende klagten über das "trostlose Grau", aber auch über eine enorme Aufheizung der Straßenschlucht.