Altersarmut in München Einmal arm, immer arm

Wer Hartz IV bezieht, hat vielleicht noch die Hoffnung, sich aus seiner schlechten finanziellen Lage noch zu befreien. Im Alter geht das nicht mehr. Deshalb ist es wichtig, beim Thema Altersarmut Druck aufzubauen. In München sind die Mieten das größte Problem

Kommentar von Sven Loerzer

Ach, wie fidel sind doch diese Alten! Da tollt die Oma mit ihrem Enkel herum, dank dieses feinen Schmerzgels hüpft sie wieder richtig gelenkig durch den TV-Werbespot. Etwas gemächlicher lassen es dagegen die alten Herrschaften angehen, die ihr Luxusdomizil mit einem Treppenlift aufgerüstet haben. Die Widrigkeiten des Alters lassen sich überwinden, lautet die Botschaft, ganz einfach. Da kann man es sich gut gehen lassen, an der Volkshochschule ein bisschen was für die Bildung tun, von Wellness-Urlaub zu Erlebnisferien reisen, und ...