bedeckt München 11°
vgwortpixel

Allach/Untermenzing:Surfen an der Würm

Eine Surferwelle im Stadtbezirk Allach-Untermenzing kann sich der örtlich zuständige Bezirksausschuss durchaus vorstellen. Dafür geeignete und auch öffentlich zugängliche Stellen gibt es nach Ansicht der Lokalpolitiker an der Würm. Zwar räumt Antragsteller Alexander Schulz (SPD) ein, dass eine lokale Verengung der Würm zur Gewährleistung der nötigen Wassermenge einen Eingriff in die Ökologie des Flusses bedeute. Doch müsse dies nicht zwingend negative Folgen haben. Die Verengung stelle angesichts der zum Teil vorhandenen Beton- oder Steinwände und des Anschlusses an ein Kraftwerk sogar eher eine Renaturierung dar.

© SZ vom 24.01.2020 / tek
Zur SZ-Startseite