Allach/Untermenzing Stabat mater in Sankt Martin

Zur Einstimmung auf die Osterzeit präsentiert der Kulturverein "Bühne 23" im Jubiläumsjahr "1200 Jahre Menzing" an diesem Sonntag, 19. März, das von Giovanni Battista Pergolesi vertonte "Stabat mater". In dem mittelalterlichen Gedicht besingt die Mutter Jesu ihren Schmerz um den gekreuzigten Sohn. Als Sängerinnen angekündigt sind Anna Karmasin (Sopran) und Teresa Labrzycki (Mezzosopran). Begleitet werden sie von dem Streichertrio mit dem international ausgezeichneten Preisträger Wen Xiao Zheng (Violine), Georg Roters (Viola) und Jakob Roters (Cello). Beginn ist um 19 Uhr in der Kirche Sankt Martin, Eversbuschstraße 9. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt fünf Euro. Karten gibt es in der Musikschule Roters an der Georg-Reismüller-Straße 33 d, reserviert werden können sie per E-Mail an buehne23@gmx.de.