bedeckt München
vgwortpixel

Allach:Bewaffneter Überfall auf Pizza-Lieferdienst

Ein maskierter, deutsch sprechender Mann hat am Donnerstagabend die Filiale des Lieferdienstes Avanti-Pizza in der Franz-Nißl-Straße im Münchner Stadtteil Allach überfallen. Sechs Menschen waren in der Filiale, als der mit einer Pistole bewaffnete Mann gegen 21 Uhr eintrat und Bargeld forderte. Mit mehreren hundert Euro Beute türmte er. Das für Raubdelikte zuständige Kommissariat 21 fahndet nach dem Täter. Offenbar gibt es Kameraaufnahmen, sodass eine äußerst detaillierte Personenbeschreibung vorliegt. Auffällig ist vor allem ein Pflaster, das trotz der Sturmhaube unter dem linken Auge des Räubers zu sehen war. Auf seiner Kapuzenjacke war links ein kleines weißes Logo zu erkennen.