Alexandra Reinwarth im Porträt "Bücher schreiben ist wie eine Lotterie"

Alexandra Reinwarth ist eine der erfolgreichsten Sachbuchautorinnen Deutschlands.

(Foto: Florian Peljak)

Alexandra Reinwarth lebt in Spanien und schreibt darüber, was sie gerne besser machen würde. Beim Sport. Beim Sex. Im Leben. Und hat Erfolg: Ihr Buch "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg" ist nicht der einzige Bestseller.

Von Gerhard Fischer

Alexandra Reinwarth saß mit ihrem Freund in der Küche, sie tranken Rioja und suchten nach dem Titel für ihr Buch. Es gibt diese Momente im Leben, die erst klein und banal erscheinen. Die dann aber alles verändern. Sie nannten das Buch schließlich "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg". Dass es bisher 360 000 Mal verkauft wurde, hat - ganz sicher - viel mit dem Arsch und dem Weg zu tun, weil man kaum treffender zu einem lässigeren Umgang mit ...

Darm mit Charme - und dann?

Seit ihrem Bestseller über den Darm trauen sich die Menschen plötzlich, "über das Kacken zu reden", wie Giulia Enders es formuliert. Eine Begegnung mit einer Bestseller-Autorin, die dabei ist, ihren frühen Ruhm zu verarbeiten. Von Philipp Schneider mehr...