Theater:Allein mit der Maschine

Theater: Greulix Schrank und Christian Heiß haben die Bühnenmaschine gebaut, die hier scheppert und klappert.

Greulix Schrank und Christian Heiß haben die Bühnenmaschine gebaut, die hier scheppert und klappert.

(Foto: Portmanteau)

Das fabelhafte Theaterwunderwerk "Alan - Mensch Maschine" der Kulturbühne Spagat im Domagk50.

Von Egbert Tholl

20 Kästen, so groß wie große Schuhschachteln, nach vorne offen, sind auf der Bühne verteilt. In den Schachteln: Räderwerke, ein Sägeblatt, Klavierhämmerchen, kleine Kettenkarusselle, alles zusammen kann scheppern und klappern, kann einen mechanischen Gesang anstimmen. Dazu glimmen die Kästen geheimnisvoll, werden von LEDs umrahmt, alles funkelt und Musik tost drumherum.

Zur SZ-Startseite

"The Imitation Game" im Kino
:Krieg der Superhirne

Kein Schauspieler verkörpert Superintelligenz auf zwei Beinen so virtuos wie Benedict Cumberbatch. Er spielt Alan Turing, dem es gelang, die Geheimcodes von Hitlers Wehrmacht zu entschlüsseln.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: